Logo

 

Wie jedes Jahr trafen sich an einem der letzten Samstage im Jahr motivierte Vereinsmitglieder, um die flanierenden Besucher der Weihnachtsstimmung in Zweisimmen in mittelalterlichen Gewändern herzlich zu bewirten. Dem Verein wurde die spezielle Ehre zuteil, in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro die Zweisimmer Dauergäste verköstigen zu dürfen. Hierfür wurde eine herzhafte Gerstensuppe angeboten, welche mit einem speziellen Mittelalterbrot abgegeben wurde. Die Suppe schien köstlich zu munden, denn nicht nur die Dauergäste, sondern auch viele der übrigen Besucher gönnten sich einen Teller des warmen Gerichts. Der leere Suppentopf am Ende der Weihnachtsstimmung war Beweis genug dafür, dass der grosse Hunger gestillt werden konnte.

Doch nicht nur das leibliche Wohl, sondern auch das Auge kam auf seine Kosten. In routinierter und flinker Art und Weise wurden zwei «mobile Burgen» erstellt und festlich geschmückt. Feuerstelle und Sitzgelegenheiten aus Stroh luden zum Verweilen ein und verbreiteten ein authentisches mittelalterliches Flair. Der Anlass war rundum gelungen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Der Verein Burg Mannenberg wünscht allen frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr!

 

Die mittelalterlichen Suppenschöpfer vor ihren beiden mobilen Burgen

Aktuelle Informationen

 
 
Vereinsaktivitäten im 2018
Juni 2018  Hauptversammlung
 
30.06.   Besuch des Mittelalter Spektakels Turnei in Bern
 
22.12.  Weihnachtsmarkt in Zweisimmen
 
Werden Sie Mitglied 
 
Statuten Verein
 
 
 
 



Login   I   CMS Joomla Webdesign by Webhand